FLTI* und Gesundheit –  was wünschst Du dir von deiner Ärzt*in?

  • Bist du schonmal von deiner Gynäkolog*in adäquat zu Safer Sex mit Vulven aufgeklärt worden?
  • Hast du schonmal in einem Gesundheitszentrum gratis Dental Dams bekommen?
  • Wurdest du im ärztlichen Gespräch schonmal nicht-heteronormativ nach deinem Beziehungsstatus gefragt?

Viele von uns können alle drei Fragen nur mit Nein beantworten.

Wir wollen das ändern! 

Wir sind eine Gruppe queerer Medizinstudent*innen und Ärzt*innen und wollen bei der Wurzel ansetzen: bei zukünftigen Ärzt*innen. Wir wollen für queere Themen sensibilisieren und so die Gesundheitsversorgung für FLTI* verbessern.

Du kannst uns dabei helfen!

Was für Erfahrungen hast du als queere Person im Gesundheitssystem gemacht? Was läuft gut, was läuft schlecht?  Was wünschst du dir von deiner Ärzt*in?

Worüber kannst du mit deiner Ärzt*in gut sprechen? Wo fühlst du dich verstanden und wo nicht? Was weißt du über Safer Sex unter Vulven?

Wie gut fühlst du dich von deiner Ärzt*in bei Fragen deiner sexuellen Gesundheit unterstützt?

Komm zu unserer Gesprächsrunde und bringe dich mit deinen Erfahrungen ein. Erzähle uns davon, was dir in der Gesundheitsversorgung wichtig wäre, damit wir diese Inhalte bei uns an die Uni tragen können!

Lesbian&Queer Health Matters!

Wir freuen uns auf deinen Beitrag

Gesprächsrunde zu Lesbisch*Queerer Gesundheit

Samstag, 11.05.2019 um 19:30

Café Cralle

Hochstädter Str. 10A 

13347 Berlin-Wedding

Offen für alle FLTI*. Komm vorbei!

0 Kommentare